HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Ein herrlich sommerlicher After Work Drink mit Orange, Thymian und Miamée* (Werbung)

Erst die Arbeit und gleichzeitig das Vergnügen


Wisst ihr, was ich herrlich spannend am Bloggen finde? Unter anderem auf jeden Fall, dass immer wieder Anfragen für interessante Projekte ins Postfach flattern. Ich lerne auf diese Weise so viele neue Produkte, (Geschäfts-)Ideen und nicht zuletzt natürlich auch kreative Menschen kennen. Das macht meinen Job für mich zum schönsten auf der Welt :) Kulinarische Horizonterweiterung ist doch wirklich etwas Feines. Und dann darf ich auch noch das Berufliche mit dem Vergnügen kombinieren. Oder wie würdet ihr es nennen, wenn man euch fragt, ob ihr nicht einen sommerlichen Drink mit lecker Likörchen kreieren wollt?


It's a Mädchen-Ding - Ein Likör mit feinen Goldblättchen


So geschehen vor einiger Zeit, als Miamée* (klick!) an mein Blogtürchen klopfte. Die herzige Geschichte der Distillery lässt sich auf der Website nachlesen. Im Schnelldurchlauf: 1598 wurde eine Likörfabrik gegründet, "die später unter dem Namen Der Lachs zu Weltruhm gelangte". In einem  - Achtung, Zitat! - "spitzgiebeligen Bürgerhaus mit einem Symbol statt einer Hausnummer über der Eingangstür – einem in Stein gehauenen Lachs" wurden da die feinsten Likören hergestellt. Das schmeckte natürlich auch den Königen, Dichtern und Denkern ganz prima - ganz besonders das Original Danziger Goldwasser, einen Likör mit hauchdünnen 22-karätigen Goldblättchen. Und hier schlagen wir den Bogen zum fruchtigen Schlückchen, der heute eine Hauptrolle im Rezept spielt.


Denn auch in den beiden fruchtigen Sorten des Miamée Likörs schwimmen kleine Goldblättchen - lässt Mädchenherzen höher schlagen ;) Für meine After Work Drink Kreation habe ich mich für die Likörvariante mit Geschmacksnoten von Orange und Holunderbeere entschieden. Die Variante Rouge kommt hingegen mit Waldbeeren und Quitten daher und beide edlen Tropfen dürfen sich mit frischem Hibiskus schmücken. Passend zur Orange habe ich einen Thymiansirup angesetzt, der nicht nur prima zum Feierabenddrink passt, sondern aus eiskaltem Mineralwasser auch ganz fix eine erfrischende Sommerschorle macht. Die Zitrusfrische der Orange wird toll durch das Kräuteraroma ergänzt.


Das Rezept für homemade Thymiansirup



So wird's gemacht:

500 ml Wasser ∣ 250 g frischer Thymian ∣ 350 g Zucker ∣ Saft einer halben Zitrone

Zunächst werden 500 ml Wasser zum Kochen gebracht und in einen Topf über den frischen Thymian gegossen. Das Ganze nun ca. eine halbe Stunde abgedeckt ziehen lassen. Anschließend zusammen mit dem Zucker und der Zitrone aufkochen und so lange köcheln lassen, bis die Masse etwas eindickt. Schließlich den Sirup sieben und in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen. Fertig!

Und so wird der Drink gemacht:

1 unbehandelte Orange in Scheiben schneiden ∣ 4cl Miamée Orange  ∣ 2 cl Thymiansirup ∣ herbe Zitronen Limonade oder Mineralwasser ∣ frischer Thymian zum Dekorieren

Tipp: Wer den Drink nicht allzu süß mag, sollte statt zur Limonade besser zum eiskalten Mineralwasser greifen und den Drink damit aufgießen. Obwohl ich extra eine eher herbe Zitronen Limonade gewählt habe, ist das Endergebnis doch reichlich süß geraten. Prima für die Zuckerschnuten und Süßmäulchen unter euch ;)


Nun gebe ich euch pünktlich zum Feierabend schnell eine Runde aus und wünsche euch einen wunderbaren Wochenstart! Und natürlich möchte ich auch nicht versäumen, meinem liebsten Handmodel - und gleichzeitig guter Freundin - in diesem Beitrag zu danken. Es war mir ein Fest, meine Liebe, und du weißt ja: ab jetzt bist du mein all-time-favorite Model für Drinks & Co. ;)

Alles Liebe,
eure Anne
♥︎



*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Miamée entstanden. Miamée hat mir freundlicherweise die Produkte zum Testen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch wie immer unbeeinflusst. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥