HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Last last Minute Geschenkidee] Candy Cane Cookies im Glas für Blogging under the mistletoe (Werbung)

Keine Kommentare:

Morgen ist Heiligabend - habt ihr alle Geschenke beisammen?


Alle Jahre wieder... gibt es den "Blogging under the Mistletoe"-Adventskalender und die Last-last-Minute-Geschenkeshopper. Mein Beitrag zum diesjährigen Blogger-Adventskalender schafft Abhilfe ;) Denn dieses zuckersüße Weihnachtsgeschenk kann man auch in allerletzter Minute noch zaubern. Alles was ihr braucht: ein ausreichend großes Glas, 2 Zuckerstangen, Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Salz, Mandelsplitter und getrocknete Cranberries. Vielleicht noch etwas Schleifenband, ein Stück Tonkarton und einen Stift. Daraus entsteht im Handumdrehen eine feine Backmischung im Glas für knusprige Candy Cane Cookies. Auch ich werde eines dieser schmucken Gläser zu Weihnachten verschenken und in dem Moment, in dem ich diese Zeilen tippe, backt bereits eine Ladung Cookies im Ofen - quasi als kleine Kostprobe für die Beschenkten ;) Falls ihr neugierig seid, wer in diesem Jahr noch so alles bei "Blogging under the Mistletoe" dabei ist, findet ihr wie immer eine praktische Übersicht am Ende des Posts - so viel sei verraten: es ist wirklich von allem etwas dabei. So wie gestern zum Beispiel ein Last Minute DIY von der lieben Hanna (klick!). Nun kommt aber auch schon gleich das Rezept bzw. die Anleitung, damit ihr euch direkt ans Werk machen könnt.

[Geschenke Guide] Besondere Geschenkideen zu Weihnachten für Groß & Klein, Jung & Alt (*Werbung)

Keine Kommentare:



Die verwendeten Produktfotos in der Collage stammen alle von den jeweiligen Unternehmen. Die Bilder zu 1, 4 und 6 gehören Lieblingsglas GmbH, die Bilder zu 2, 5 und 7 gehören Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG und das Bild 3 gehört HelloFresh Deutschland SE & Co. KG. 

1 Edelstahl Trinkhalme (klick!)*, 7,99 € Set aus 4 Trinkhalmen und 1 Bürste

2 "Unterwegs in der Wildnis" von Florian Schulz (klick!)*, 49,95 € ISBN 978-3-86873-940-4

3 Weihnachtsgutschein von HelloFresh (klick!)*, 47,99 € oder 67,99 € 

4 Mason Jar Kerze (klick!)*, 10,99 € in sechs Varianten erhältlich

5 "A life in pictures" von Steve & Bonnie McCurry (klick!)*, 75,00 € ISBN 978-3-95728-098-5


[Rezept] Kürbis Pasta mit Rapsöl der UFOP* (Werbung) - Seht mal an, was Rapsöl alles kann!

Kommentare:


Eine Flasche für Alle - Rapsöl


Ich könnte jetzt ja beinahe mit euch wetten! Wetten, dass bestimmt Jede_r von euch ein Fläschchen des heutigen Protagonisten im Vorratsschrank oder Küchenregal hat? Rapsöl ist nämlich mit 41 % Marktanteil (2017) das beliebteste Speiseöl in Deutschland. Das könnte zum Beispiel daran liegen, dass die reichlich enthaltenen einfach ungesättigten Fettsäuren den Cholesterinspiegel regulieren können. Oder aber an einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Auf jeden Fall eignet sich raffiniertes Rapsöl prima zum Kochen (auch bei hohen Temperaturen), denn es ist geschmacksneutral und geruchlos.
Kaltgepresste Rapsöle haben einen leicht nussigen Geschmack. Ist das Öl milder im Geschmack, wird es unter dem Namen „Rapskernöl“ angeboten. Beim Pressen wird ein Erwärmen versucht zu vermeiden und wenn dann das kaltgepresste Rapsöl mehrfach gefiltert wird, trägt es die Bezeichnung „nativ“.