HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Erdbeer Muffins mit Amarettini Crunch Streuseln


Endlich wieder Erdbeerzeit!

Bei allem Frust über Corona, Social Distance und Isolation gibt's ja wenigstens eine gute Nachricht: die deutsche Erdbeersaison hat wieder begonnen! :) Ich freu' mich so sehr darüber, dass wir nun endlich wieder regionale Erdbeeren kaufen können! Ich muss gestehen, wir haben auch schon recht oft von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Man muss die Saison ja schließlich so lange es geht ausnutzen. Wegen lichtarmer Wohnung und in Ermangelung eines eigenen Außenbereichs wie etwa einem Balkon, gibt's hier leider keine Erdbeeren aus eigener Ernte. Stattdessen nehme ich jede Gelegenheit entweder bei den Gartenbesitzern der Familie oder auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt wahr, um meinen Heißhunger auf die roten Beerchen zu stillen. Vielleicht werde ich in diesem Jahr auch endlich mal vorausschauend ein paar Erdbeeren einwecken, um auch die lange Durststrecke nach dem Sommer bis zur nächsten Erdbeersaison zu überbrücken.

Aber bis dahin werden hier nach Herzenslust Erdbeeren vernascht, eingekocht, in Salate eingeschnitten und natürlich verbacken. Heute habe ich deshalb für euch ein blitzschnelles Rezept für fruchtige Erdbeer Muffins mit knusprigem Amarettini Crunch. Und nachdem wir ja mittlerweile alle die akute Mehlknappheit zu Beginn der Corona Isolation erfolgreich überstanden haben, habt ihr die Zutaten für die Erdbeer Muffins ganz bestimmt auch alle im Haus. Da spricht also gar nichts gegen spontanes Backen am Sonntag und zeitiges Vernaschen zum Kaffee am Nachmittag. Ob ganz pur, mit einer schnell angerührten Erdbeersauce oder einem schönen Klecks frischer Schlagsahne – die Muffins schmecken einfach super.  





Das Rezept für Erdbeer Muffins mit Amarettini Streuseln

Und so wird's gemacht:

Für ca. 12 Muffins

ZUTATEN

125 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
60 ml Milch
ca. 250 g Erdbeeren
ca. 36 Amarettini

ANLEITUNG

Den Ofen auf 150°C (Umluft) vorheizen.

1. Für den Teig werden zunächst die weiche Butter und der Zucker schaumig gerührt.
2. Nun nacheinander die Eier, anschließend das mit Backpulver und Salz vermischte Mehl und die Milch nach und nach hinzugeben. Alles gut miteinander verrühren!
3. Den Teig nun gleichmäßig in gefetteten Muffinformen verteilen.
4. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Auf jede mit Teig gefüllte Muffinform ca. 1 TL zerkleinerte Erdbeeren geben und mit einem Löffel leicht festdrücken.
5. Die Amarettini grob zerbröseln und ebenfalls gleichmäßig auf den Muffins verteilen und leicht andrücken. Nun die Muffins auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Fertig!

Tipp für den Extra Frucht-Kick: Wenn ihr noch ein paar Erdbeeren übrig habt, könnt ihr sie auch prima als Sauce verwenden! Dazu einfach die Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.

Und, wie oft gab's in diesem Jahr schon Erdbeeren bei euch? Mögt ihr die Beeren am liebsten pur als kleinen Obstsnack für zwischendurch, eingekocht in Marmeladen, Chutneys & Co. oder eben doch als Kuchen, Torten, Muffins und allerlei andere beste Backwaren? Und wie viele von euch können sich eigentlich glücklich schätzen, Erdbeeren aus eigener Ernte vom heimischen Balkon oder aus dem hauseigenen Garten zu genießen?

Alles Liebe,
eure Anne
♥︎



1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥