HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Sommerlicher Sonntagsbrunch mit Freunden, Hefekringeln & Schwartau Fruttissima* (Werbung)


Die wahrscheinlich schönste Mahlzeit des Tages - der Sonntagsbrunch


Ich habe doch bestimmt schonmal erwähnt, dass ich ausgedehnte Frühstücksgelage und ausufernde Brunches liebe, oder? Nichts ist doch schöner, als den Sonntag mit Familie oder Freunden bei einem herrlich entspannten Frühstück zu beginnen. Dabei ist mir am wichtigsten, dass man sich so richtig Zeit lassen kann. Hektik begleiten einen doch schon viel zu oft die Woche über im Arbeitsalltag - der Sonntag ist bei mir deshalb obligatorisch stressfrei. Leider kommt man trotzdem viel zu selten dazu, morgens mit lieben Menschen gemeinsam am Tisch zu sitzen. So bleibt ein laaaanger Brunch aber wenigstens etwas Besonderes - wie zum Beispiel zu meinem Geburtstag nächste Woche mit der Familie. Und deshalb wird auch immer wieder etwas Besonderes aufgetischt - eben all die Leckereien, die es zum Frühstück an einem Arbeitstag nicht gibt. Zum Beispiel Bacon. Thihi. Ich oute mich hiermit als Bacon-Fan. Und als Fan von Hefegebäck - am liebsten frisch aus dem Ofen und mit fruchtiger Marmelade bestrichen. 



Das schmeckt - eine Marmelade aus dem Kühlregal


Vielleicht ist euch die Fruttissima noch nie im Marmeladenregal eures Supermarkts aufgefallen. Das liegt daran, dass ihr sie im Kühlregal findet. Bedingt durch das schonende Erhitzen auf nur 85°C, das direkte Abkühlen und anschließende Abfüllen. Dieses Verfahren ist besonders aromaschonend und das schmeckt man wirklich. Die Fruttissima schmeckt nicht nur viel fruchtiger als so manch herkömmliche Marmelade, sondern ist auch weniger süß. Ob Erdbeere, Himbeere, Kirsche, Waldfrucht oder Aprikose - da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eine repräsentative Meinungsumfrage unter den Mädels hat übrigens ergeben, dass die Erdbeere das Rennen als beliebteste Sorte macht ;) Ich hingegen mag den Kirsch-Fruchtaufstrich am liebsten. Und das will etwas heißen. Denn eigentlich verschmähe ich Kirschmarmelade prinzipiell.



Das Rezept für Hefekringel - geht fix und schmeckt köstlich


So wird's gemacht (ca. 5 Hefekringel):

500 g feines Mehl ∣ 1 Würfel frischer Hefe ∣ 250 ml warme Milch
150 g Zucker ∣ 75 g weiche Butter ∣ 1 Prise Salz ∣ Hagelzucker

Zunächst wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt, eine Mulde in die Mitte gedrückt und mit der zerbröselten Hefe, dem Zucker und der lauwarmen Milch gefüllt. Nun das Ganze etwa 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen und anschließend mit der weichen Butter und dem Salz verkneten. Der Teig wird wiederum abgedeckt 30 Minuten gehen gelassen und in der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen. Je ein Fünftel des Teigs wiederum halbieren und zu zwei Strängen formen. Nun jeweils die beiden Teigstränge flechten, zu einem Ring legen und mit ein wenig Milch bestreichen. Anschließend die Kringel ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, nach Belieben mit Hagelzucker verzieren. Fertig!

Tipp: Wenn ihr die Kringel in der Mitte schließt, könnt ihr sie auch gut mit dem Fruchtaufstrich füllen und habt dann ein leckeres Hefeteilchen.


Ihr Lieben, ich wünsche euch einen wunderbaren Mittwoch! Vielleicht wäre ja heute ganz genau der richtige Tag, Freunde und Familie zu einem schönen Sonntagsbrunch einzuladen ;) Mit Hefekringeln und fruchtigstem Fruchtaufstrich kann auf jeden Fall nichts schief gehen!

Alles Liebe,
eure Anne
♥︎


*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Schwartau Fruttissima entstanden. Schwartau hat mir freundlicherweise die Produkte zum Testen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch wie immer unbeeinflusst. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!

1 Kommentar:

  1. Liebe Anne,

    nun noch einmal: ohne peinliche Namendreher und sonstige Peinlichkeiten!

    Wunderschöne Bilder und toller Post! Ich liebe es auch lecker zu Frühstücken, mache die Marmelade / Fruchtaufstriche aber lieber selber.

    Wenn's schnell gehen muss,'sind die Fruchtaufstriche aber eine tolle Alternative. Deine Hefekringel klingen unglaublich gut, und passen mit Sicherheit hervorragend zu leckeren Fruchtaufstrichen - könnte ich direkt vernaschen!

    Ganz liebe Grüße & entschuldige bitte noch einmal,
    Nicole :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥