HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Home sweet Home + GIVE AWAY] Wie man einen Flur richtig nutzt - Willkommen zu Hause mit Tchibo* (Werbung)


"Home sweet Home" - Chèvre Culinaire zieht um


Ihr Lieben, es ist mal wieder ruhig geworden auf dem Blog und das hat einen ziemlich guten Grund. In den vergangenen Wochen bin ich nämlich bis über beide Ohren in Umzugsarbeiten und Kistenchaos versunken. Wer mir bei Instagram (klick!) folgt, hat es schon mitbekommen: ich habe ein neues Domizil bezogen. Meine eigenen vier (Altbau)Wände im geliebten Westen Berlins. Hach! Und nachdem ich ganz nebenbei zur Bezwingerin des Akkubohrers und Herrscherin über den  Inbusschlüssel wurde, verwandelt sich meine Wohnung nach und nach zu einem Zuhause. Meinem Zuhause. Und auf diese Reise durch Renovieren, Einrichten und Dekorieren möchte ich euch natürlich mitnehmen. Deshalb habe ich getüftelt und für die nächsten Woche ein kleines Blogspecial vorbereitet. Neben meiner Leidenschaft für gutes Essen, Kochen und Genießen zeige ich euch ab sofort auf dem Blog auch mein großes Herz für schönes Wohnen :)


Ein Flur sollte sagen "Herzlich Willkommen - Schön, dass du da bist!"


Den Anfang macht heute mein Flur. Ein - wie ich finde - viel zu oft stiefmütterlich behandelter Raum. Denn ich finde, der Flur ist einer der wichtigsten Räume der Wohnung, nimmt er doch jeden Gast als erstes in Empfang. Wie sagt man so schön: es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Und den ersten Eindruck einer Wohnung macht man sich nun einmal üblicherweise im Eingangsbereich, oder? Deshalb sollte der Flur, die Diele, der Eingang, das Entree, der Korridor einladend sein und ein herzliches "Willkommen. Schön, dass du da bist!" ausstrahlen. Behaglichkeit kann man schon mit wenigen einfachen Handgriffen erzeugen und so aus dem oftmals sträflich vernachlässigten Flur einen Lieblingsplatz zum Wohlfühlen machen.


Fünf einfache Schritte, um aus einem Flur einen Lieblingsplatz zu machen


1. Dekoration! Frische Blumen, Kerzen, Lichterketten & Co. Auch im Eingangsbereich darf es ruhig ein wenig Deko sein. Wenn man ein paar hübsche Akzente setzt, schafft das gleich eine heimische Atmosphäre und wirkt einladend auf Gäste.

2. Platz schaffen! Je kleiner der Eingangsbereich, desto sparsamer sollte man ihn meiner Meinung nach einrichten. Es sollte immer genug Platz sein, damit Gäste den Flur ganz bequem durchqueren können. Vermeidet besser, dass man sich auf einem klitzekleinen "Trampelpfad" zwischen Garderobe, Schuhregal & Co. hindurchzwängen muss. In so einem Fall würde ich lieber die beträchtliche Schuhsammlung oder das Dutzend Winterjacken in einem anderen Raum (beispielweise in Kisten unter dem Bett oder auf dem Kleiderschrank) verschwinden lassen, statt sie in einem kleinen Korridor zu stapeln.

3. Persönlichkeit! Ich persönlich mag es sehr, wenn es schon im Flur etwas zu gucken gibt. Bei mir als Fotografin finden sich deshalb überall in der Wohnung Bilder, die mir wichtig sind und mit denen ich etwas verbinde.


4. Praktisch denken! Um zu entscheiden, welche Dinge in einem Flur aufbewahrt werden sollten, kann man einfach mal über folgende Frage nachdenken: Was brauche ich, wenn ich das Haus verlasse? Denn all diese Dinge sollten praktischerweise schnell griffbereit liegen. Die Klassiker sind sicher Schlüssel, Autopapiere, eine Einkaufstasche. Aber auch der Regenschirm, ein Hut oder eine Mütze und ein Schuhanzieher sind sicher im Eingangsbereich richtig platziert.

5. Vorbereitet sein! In der Schublade meines Wandregals halte ich ein paar Kleinigkeiten für Gäste bereit. Gerade Freundinnen bekommen ja schnell mal kalte Füße und ein paar dicke Wollsocken können da schnell Abhilfe schaffen.

In der aktuellen Themenwelt von Tchibo* (klick!) findet ihr viele tolle Produkte für gemütliches Einrichten. Das hochwertige Stufenregal (klick!) mit fünf Fächern und einer Schublade aus massivem Eichenholz ist wie gemacht für einen einladenden Flur. Es bietet nämlich viel Platz, um das Nötigste zu verstauen und sieht dabei auch noch richtig hübsch aus.


Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel für die tolle Pendelleuchte aus Glas läuft bis einschließlich Freitag, den 25. November 2016 (der/die Gewinner_in wird am Sonntag, den 27. November auf dem Blog bekannt gegeben). Teilnehmen kann jede natürliche Person ab dem 18. Lebensjahr mit Wohnsitz in Deutschland. Ihr müsst nicht unbedingt einen Blog haben. Wenn ihr anonym kommentiert, gebt nur bitte zusätzlich eine Email-Adresse mit an, unter der ich euch im Gewinnfall erreichen kann. Kommentare ohne Namen und Email-Adresse werden nicht berücksichtigt. Der Gewinner wird per Zufallswahl ermittelt. Das Giveaway wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt und kann nicht bar ausgezahlt oder durch andere Produkte eingetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Mit eurem Kommentar erklärt ihr euch außerdem einverstanden, dass ich im Gewinnfall eure Daten an Tchibo weiterleiten darf, damit euch der Gewinn zugeschickt werden kann.


1. Los: Ein Los im Lostopf erhaltet ihr durch euren Kommentar unter diesem Post (Kommentarfunktion in der Kopfleiste unterhalb des Posttitels). Verratet mir doch einfach, was euch in eurem eigenen Flur besonders wichtig ist.

2. Los: Jeder, der darüber hinaus den "Gefällt mir"-Button auf Chèvre Culinaires Facebookseite (klick!) drückt und mir so ein Däumchen da lässt, bekommt zusätzlich ein zweites Los und verdoppelt so seine Gewinnchancen. Das Gleiche gilt natürlich auch für Follower auf Instagram (klick!).

3. Los: Wer diesen Link außerdem auf seinem Blog oder seiner Facebook- bzw. Instagramseite teilt, erhält ein 3. Los und verdreifacht seine Gewinnchancen.

Alles Liebe,
eure Anne
♥︎





*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Tchibo (klick!) entstanden. Tchibo hat mir freundlicherweise die Produkte zum Testen und die Lampe für die Verlosung kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch wie immer unbeeinflusst. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!
MerkenMerken
MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare:

  1. Liebe Anne, das sieht ja schon so unheimlich schön bei dir aus! Ich freue mich auf den ersten Blogger-Mädels-Abend bei dir :) Die Leuchte gefällt mir wirklich gut und ich hätte da bald dieverse Stellen zur Verfügung zum Hinhängen...
    Hab nen schönen Abend! Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den ersten Blogger-Mädels-Abend in meinen neuen vier Wänden freue ich mich auch schon sehr :)

      Löschen
  2. Guten Abend, liebe Anne :)
    Ich finde deinen Flur wirklich bezaubernd!
    In meinem Flur dürfte ein Spiegel nicht fehlen. Welche Frau kennt nicht den letzten Blick in den Spiegel bevor man das Haus verlässt? Die Lampe wäre ein wunderbarer Ersatz für das Provisorium in meinem Wohnzimmer :)
    Ich wünsche dir einen schönen Abend!
    Deine Rike

    (Email: rike_17@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Spiegel für meinen Flur liegt schon bereit und muss nur noch montiert werden, denn du hast vollkommen recht: der letzte Blick in den Spiegel muss sein ;)

      Löschen
  3. Ohhh deine neue Wohnung sieht toll aus! Wir suchen aktuell auch nach einer, wo wir auch mehr Liebe in den Flur stecken können ;) Was mir wichtig ist? Ordnung und Platz für all meine Schuhe...haha. Folge dir auf Fb :)

    Liebste Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, die Schuhe! Meine zahlreichen Exemplare haben in meinem zweiten Flur Platz gefunden :)

      Löschen
  4. Hallo liebe Anne ,

    Du triffst mit dem Thema Flur bei mir wieder mal voll ins Schwarze! Ich wohne nun seit mehr als einem Jahr in meiner Wohnung , aber mit meinen Flur bin ich leider immer noch sehr unzufrieden >.< aber diese wunderschöne Lampe würde unsere Baulampe dann endlich ablösen xD
    Wichtig in meinem Flur ist mir das ich dort einen Spiegel hab , der letzte prüfende Blick bevor man das Haus verlässt , der muss einfach sein :)
    Liebe Grüße
    Jessi
    (jest_blog@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Jessi, das kenne ich aus meiner letzten Wohnung sehr gut. Man widmet sich erstmal den Wohnräumen und am Ende bleibt der Flur auf der Strecke ;)

      Löschen
  5. Halli hallo liebe Anne,

    haach, wie hübsch alles bei dir geworden ist... genau so wie ich es mag. Tatsächlich ist mein Flur einfach nur weiß gestrichen.. und .. tja, das wars dann auch schon, thihi :) Und ein Spiegel hängt, den will ich aber mal ausmisten und mir etwas Neues kaufen. Ich bereite gerade Fotos in schönen Rahmen vor. Ich mag das sehr gerne, wenn viele Bilder im Flur hängen. Eine Lampe habe ich tatsächlich nicht.. obwohl ich schon 8 (!!!) Jahre hier wohne.. es hängt nur die nackte Glühbirne, thihi :) Deshalb würde ich mich sehr über die Lampe freuen.

    Zuckersüße Grüße
    und hab es ganz fein

    Tuba von http://fraeulein-zuckerbaeckerin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Tuba, vielen Dank für deine lieben Worte! Ich bin schon ganz gespannt, wie dir der Rest meiner neuen Wohnung gefällt :) Und genau wie du, mag ich viele Fotos im Flur sehr!

      Löschen
  6. Erst einmal gratuliere ich Dir, das es ENDLICH mit den neuen eigenen Räumen geklappt hat. Wie schön! Ich weiß, wie anstrengend es ist in dem Punkt zwischen den Stühlen zu sitzen.

    Ansonsten zur Lampe: immer. Lampen sind bei mir noch eine Baustelle, nach wie vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Claudia, endlich hat die Suche ein Ende - und ein gutes noch dazu. Ich bin ganz verliebt in meine neue Wohnung :)

      Löschen
  7. Also zumindest vom Flur her sieht es ja nach einer tollen Wohnung aus! Wir haben einen echt kleinen Flur, aber ein bisschen Deko könnte dem tatsächlich nicht schaden ... nachdem wir kurz nach dem Einzug von einem Rohrbruch überrascht worden sind, haben wir den Eingangsbereich nicht mehr wirklich aufgemotzt ...
    Bei Lampen gehts mir wie creezy: Notlösungen. Die Pendelleuchte wäre schön fürs Wohnzimmer oder mein "Fotozimmer" (unseren vierten, ungenutzten Raum) :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, ein Rohrbruch ist ja wirklich fies. Und das auch noch gleich nach dem Einzug :( Und dass du ein "Fotozimmer" hast, macht mich ja fast ein klitzekleines bisschen neidisch ;)

      Löschen
    2. Das ist halt unser viertes Zimmer, in dem wir vor allem all das haben, was wir sonst nicht brauchen ;)

      Löschen
  8. Liebe Anne,
    in meinem Flur habe ich bereits eine sehr schöne Lampe, weshalb ich mich gerne vom Gewinnspiel ausnehmen möchte ;) Dafür treiben mich jetzt diese Frage um: Wo gibt es dieses wunderschöne Regal? Und den Rucksack? ;) So schön, hast du es dir gemacht! Ich freue mich schon sehr auf die anderen Einblicke und schicke dir ganz liebe Grüße!
    Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      das Regal gibt's in der aktuellen Themenwelt von Tchibo... im Beitrag habe ich es auch verlinkt :) Und den Rucksack habe ich schon eine ganze Weile, damals bei Zara gekauft!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  9. Liebe Anne, dein Flur sieht toll aus! Wirklich ein sehr guter erster Eindruck! Wenn es in der restlichen Wohnung so weiter geht, dann hat sich das lange suchen und warten allemal gelohnt! Und ich finde Umzüge so toll weil es immer wie ein kleiner Neuanfang ist, ein neues Kapitel! Ich freue mich mehr von deinen neuen 4 Wänden zu sehen!

    Liebst,
    Jenny

    PS: Auch ich würde mich aus dem Gewinnspiel ausnehmen. Ich habe schon mehr Lampen als Zimmerdecken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Jenny, so ein nettes Kompliment aus deinem Mund ist ja wirklich ein Ritterschlag - vielen Dank!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  10. Ui, was für ein schöner Flur. Die Leuchte ist auch super und da ich mich gerade neu einrichten muss, wäre da eine Lampe genau das richtige.
    Blogseite auf Facebook, ist natürlich geliked. :-)
    Wirklich tolle Einrichtungsideen für einen Flur. Reiße meine Tapeten runter und will dann auch neu gestalten.

    AntwortenLöschen
  11. Mir ist es wichtig, dass es im Flur aufgeräumt aussieht, und das Licht muss gut sein, denn der letzte Blick geht, bevor ich das Haus verlasse, in den Spiegel! Viele Grüße, Matti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥