HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Lieblingsstück] Chèvre Culinaires kleines DIY Backbuch

Ich liebe, liebe, liebe die Fotografie - vielleicht habt ihr es schon geahnt! ;) Ich schaue mir unheimlich gern die Fotografien anderer an und knipse natürlich auch selbst gern Bilder. Ich mag Fotos von Menschen, von Landschaften, von Gegenständen, von Momenten, von Emotionen und na klar... von Essen. Immer wieder lasse ich mich von tollen Aufnahmen inspirieren. Seit ich zum Beispiel vor einiger Zeit Pinterest für mich entdeckt habe, kann ich abends tatsächlich auch mal das ein oder andere Stündchen auf der Couch beim Durchstöbern der schönsten Fotos verbringen.
Ich habe euch ja auch schon erzählt, dass ich eine ganz, ganz große Koch- und Backbuchliebhaberin bin. Fantastische Foodfotos in einer hübsch gelayouteten Form zu konservieren, finde ich nämlich so richtig, richtig spitze. :) Ich freue mich auch immer wieder wie ein Honigkuchen, wenn ein/e Blogger/in ein Buch auf den Markt bringt. Ist es nicht toll, wenn man all das, was auf dem Blog so fleißig gezaubert wird, auch in einem Buch nachschlagen kann?

Ich habe mir auch schon so manches Mal gewünscht, dass ich einfach in mein Bücherregal greifen und das Rezept für Kuchen XY vom Blog nachschlagen könnte. Das würde mir nämlich ganz praktischerweise das ständige Rumschleppen meines Laptops ersparen :D Natürlich habe ich noch kein eigenes Backbuch rausgebracht - obwohl das schon so ein ganz leiser Herzenswunsch wäre, aber psst! verratet's niemandem ;) Jetzt habe ich mir einfach mal diesen kleinen Wunsch selbst erfüllt und mit dem CEWE Fotobuch* mein erstes kleines Chèvre Culinaire Backbuch gestaltet. Es ist wohl weniger ein Buch als vielmehr ein Büchlein oder ein Heft. Es ist quadratisch, misst 21x21 cm, umfasst 34 kunterbunte Seiten voll mit all meinen allerliebsten Backrezepten, die ich bislang auf meinem kleinen Blog mit euch geteilt habe, und gestaltet habe ich es mit der CEWE Fotobuch Software* (klick!). Mit dem Ergebnis bin ich rundum zufrieden - mit meinem kleinen "Beloved Baking by Chèvre Culinaire" Das Format und die Qualität des Buches gefallen mir unheimlich gut, die Auflösung der Fotos ist spitze und die Rezepte kann man wunderbar lesen.


Das CEWE Programm* ist wirklich intuitiv zu bedienen. Man kann zunächst zwischen verschiedenen Formaten (XXL / Groß / Compact Panorama, XXL Hochformat, XL, Groß, Quadratisch, Klein, Mini), Einbänden (Hardcover, Softcover, Heft, Einband in Leinenoptik, Leder geschraubt, Kunstleder, Premiumleinen geschraubt) und Papierqualitäten (Hochwertiger Digitaldruck, Premium-Matt, Hochglanzveredelung, Fotopapier matt oder glänzend) wählen. Ich habe mich für die quadratische Variante in Heftform mit 34 Seiten entschieden, hierbei stand mir nur die erste Papierqualität zur Auswahl. Nachdem man die Bestellsoftware herunter geladen hat, kann's auch direkt losgehen. Man kann auf alle eigenen Fotos zugreifen. Ich habe mir vorher schon einen Ordner mit meinen Lieblings-Foodbildern angelegt. Theoretisch könnte man in diesem Fall alle Fotos des ausgewählten Ordners automatisch vom Programm auf das Fotobuch verteilen lassen. Ich mache lieber alles selber :)


Deshalb habe ich das Buch auch nicht mit der Option "Vorschlag" erstellt, sondern ganz nach meinen eigenen Wünschen gestaltet. In der Bearbeitungssoftware stehen einem schließlich viele verschiedene Tools und Gestaltungsoptionen offen. Man kann nicht nur auf vorgegebene Seitenlayouts zugreifen, sondern auch Foto- und Textfelder ganz nach Belieben einfügen und Layouten. Zudem sind etliche Hintergründe, Clip arts, Masken und Rahmen vorinstalliert. CEWE* gibt einem außerdem ein paar nützliche Hilfestellungen zur Hand. So zeigt einem das Programm beim Einfügen eines Fotos beispielsweise an, ob die Auflösung des Bildes für ein gutes Druckergebnis ausreichend ist oder nicht. Oder es platziert ein Foto auf Wunsch direkt als Hintergrund auf einer oder beiden Buchseiten. Wenn man ein Bild an einem der Seitenränder positioniert, schlägt einem das Programm außerdem eine automatische Verbesserung vor, sodass im fertigen Druck keine ungewollten weißen Ränder ('Blitzer') auftreten. Darüber hinaus bietet es auch noch einige Bildbearbeitungsoptionen, die ich allerdings - bis auf das Zuschneiden - nicht ausprobiert habe. 

Habt ihr schon einmal ein Fotobuch - vielleicht auch so wie ich in etwas abgewandelter Form - online erstellt? Ich bin mit meinem Ergebnis wirklich zufrieden und könnte mir gut vorstellen, dass ich dieses kleine Chèvre Culinaire Backbüchlein auch mal verschenke. Schließlich ist es eine kreative und superpersönliche Geschenkidee, oder nicht?

Alles Liebe und einen wunderbaren Sonntag,
eure Anne




*Werbung ∣ Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der CEWE Fotowelt (klick!) entstanden. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst und bleibt meine eigene. Vielen Dank, dass ich dieses Fotobuch testen durfte!

Kommentare:

  1. Das ist ganz wunderbra liebe Anne :-) Eine tolle Idee deine wunderschönen Aufnahmen in einem Forobuch zu verewigen! Wenn es das zu kaufen gäbe, dass würde ich sofort zuschlagen ;-) Ich selber habe noch kein Fotobuch erstellt, aber mit deinem Tip vielleicht bald.
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, meine liebe Sia, vielen Dank für deinen zauberhaften Kommentar, er versüßt mir den Sonntag ♥
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  2. Oh, das ist ja ganz wundervoll geworden!
    Habe deinen Blog eben erst entdeckt und werde dir gleich mal folgen (:
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Celine!
      Dank sage ich mal "Herzlich Willkommen", schön, dass du da bist :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  3. Ein eigenes Buch schreiben - welcher Blogger wünscht sich das nicht. :) Ich hab mir schon so oft überlegt, ein Fotobuch (oder auch irgendeine Blogreihe wie meine Schweinelovestory) als Buch zu binden, aber wie das so ist im Leben: meist bleibt es bei der Idee. Daher großes Lob für dich, dass du dir die Mühe gemacht hast: ich find das Ergebnis supertoll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh... vielen lieben Dank, Jenni ♥ Den Ausschlag, endlich mal ein Buch in Angriff zu nehmen, hat glaube ich die Fülle der Beiträge gegeben. Irgendwann kann man sich ja kaum noch durch das Archiv wühlen, deshalb war es jetzt an der Zeit ;)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  4. Schade, dass es das Büchlein nicht zu kaufen gibt. Das ist nämlich eine wundervolle Idee deine Aufnahmen festzuhalten. Super süß!

    Liebste Grüße Vanessa von
    www.coeurroyal.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa,
      das ist ja lieb von dir! Wer weiß... Träume sind ja da, um gelebt zu werden und vielleicht steht irgendwann mal ein "Beloved Baking by Chèvre Culinaire" im Buchladen ;)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  5. Liebe Anne,
    eine tolle Idee! Dein Buch sieht richtig schön aus und passt perfekt zu deinem Blog! Ich werde noch ein Weilchen meine Rezepte sammeln, und dann werde ich auch mal ein kleines DIY Büchlein in Angriff nehmen! Ich finde es auch ganz wunderbar zum Verschenken!
    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Franzi,
      vielen Dank für deine lieben Worte :) Wenn du dein DIY Büchlein in Angriff nimmst, würde ich mich freuen, wenn du uns auch einen kleinen Einblick in das Ergebnis zeigen wirst!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  6. Liebe Anne,
    Eine ganz ähnliche Idee hatten meine besten Freunde und haben mir auch in mühsamer Kleinarbeit ein Fotobuch vom ersten Blogjahr von MaLu's Köstlichkeiten geschenkt. War das eine Freude und Überraschung!! Ich musste sogar ein kleines Rührungstränchen vergießen.
    Auch dein Büchlein sieht richtig schick aus! Eine wunderschöne Zusammenstellung.
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      dass sich deine Freunde so ein schönes und persönliches Geschenk haben einfallen lassen, ist ja wirklich toll! Ich habe damals von meiner Mama ein Fotobuch zum Auszug geschenkt bekommen, das mir noch heute beim Durchblättern die Tränchen in die Augen treibt - ich verstehe dich also nur zu gut ;)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  7. Liebe Anne,
    was für eine zauberhafte Idee!
    Und wie schön du sie umgesetzt hast! :-)
    Vor allem der Gedanke, das Büchlein auch zu Verschenken finde ich wundervoll!
    Da freuen sich deine Liebsten sicherlich sehr darüber! :-)
    Viele herzliche Grüße und einen schönen Restsonntag
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,
      vielen Dank für so ein schönes Kompliment. Ich freue mich so wahnsinnig, dass euch das Büchlein allen so gut gefällt :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  8. Hi Anne,
    super Idee! Und: dein Büchlein sieht echt sehr sehr hübsch aus!
    Ich bin ein großer Fotobuch-Fan - zu jedem Kennenlern-Jahrestag bekommt mein Mann eine Zusammenstellung unserer letzten 365 Tage und ich habe für die meissten meiner großen Reisen Bücher erstellt. Daran, dass man den Blog auch mal so aufbereiten könnte, hab ich noch nie gedacht - danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      das ist ja wirklich ein knallermäßiges Jahrestagsgeschenk für deinen Mann! Leider machen wir hier viel zu selten Fotos von uns beiden oder gemeinsamen Unternehmungen, sodass so ein bebilderter 365-Tage-Rückblick ziemlich schmal ausfallen würde. Das muss sich mal ändern! Ich sollte nicht mehr nur das Essen fotografieren, sondern mich endlich auch mal an Menschen als Motive herantrauen ;)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  9. Liebe Anne,
    ich freue mich gerade riesig, deinen tollen Blog entdeckt zu haben :)
    Das Fotobuch ist so hübsch geworden. Sieht echt toll aus und wenn ich das im Buchladen sehen würde, würde ich es direkt kaufen. Die Idee ist echt toll. Als Geschenk stelle ich es mir sehr toll und persönlich vor :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag.
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kate,
      dann sage ich mal "Herzlich Willkommen auf dem Blog", ich freue mich riesig, dass du hergefunden hast :) Vielen Dank für die lieben Worte zum kleinen Backbuch und wer weiß, vielleicht kannst du es ja tatsächlich irgendwann mal im Buchladen kaufen ;)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  10. Dein Buch ist richtig toll geworden! So eine Idee habe ich schon lange, umgesetzt habe ich sie noch nicht. Ich finde auch Deine Bilder sehr schön!
    Liebe Grüße, Ioana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ioana! Mein Tipp: einfach mal machen, so lange braucht man für so ein Fotobuch gar nicht ;)

      Löschen
  11. das ist eine tolle idee :)
    ich habe auch ein persönliches kochbuch, allerdings noch ganz klassisch selbst geschrieben.
    aber so ein gedrucktes macht natürlich einiges her. wow das sieht aber wirklich aus als könnt man es direkt im laden kaufen ;) vielleicht wird es ja doch mal was mit dem eigenen kochbuch

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein handgeschriebenes Rezeptbuch habe ich auch, da fehlten mir aber immer die Bilder ;) Vielen Dank für deine lieben Worte und wenn's mal ein "Chèvre Culinaire" Backbuch im Laden gibt, zähle ich auf dich :D
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  12. Das Ergebnis ist echt toll und ich wünsche dir, dass es mal mit einem richtigen Buch klappt. Ich finde, du hast es echt drauf beim Fotografieren und Layouten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei so viel Lob und lieben Worten, werde ich noch ganz rot ;) Vielen, vielen Dank!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  13. Liebe Anne,
    das Buch ist wirklich wunderschön geworden und es ist eine ganz bezaubernde Idee!
    Vielleicht solltest du überlegen im Selbstverlag etwas raus zu bringen ;)

    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anne,
    ein tolles Fotobuch ist das geworden ! Hut ab - sehr schön und eine super Geschenkidee. Ich habe bei CEWE vor längerer Zeit das kleinste booklet als Einladung genutzt ... also Einladungen zu einer Feier mit Fotos der Lokation, Wegbeschreibung und Fotos der Gäste und von mir ... alles mit Texten :-) ... das kam gut an und ist mal etwas anderes als eine Einladungskarte :-) ! Einen schönen Tag und liebe Grüße aus der Hansestadt in die Hauptstadt, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anne,
    eine super Idee - drängt sich aber bei deinen tollen Fotos fast auf! Überhaupt ein ganz toller Blog, schaue immer mal wieder gern vorbei!

    Liebe Grüße, Irene

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥