HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Frühlingssalat mit Ruccola, gebratenem grünen Spargel, karamellisiertem Rhabarber und Ziegenkäse

Diesen Beitrag schreibe ich mit dem ersten kleinen Sonnenbrand und wiederkehrenden Sommersprossen auf der Nase - und das zu schreiben, macht richtig Spaß :) Hallo Frühling, wie schön, dass du endlich gekommen bist, um zu bleiben. Hoffen wir's! Ich weiß nicht, ob ich es schon einmal erwähnt habe, aber: ich liebe, liebe, liebe grünen Spargel - und Rhabarber! Im April beginnt für beide Gemüsesorten die offizielle Saison und dann gibt's für mich kein Halten mehr! Die nächsten Wochen nutze ich, um so viele Rezepte wie möglich zu kochen, um neue auszuprobieren und altbewährte zu reaktivieren. Heute habe ich das erste Rezept der Saison für euch und direkt mal beide Knaller-Gemüse verarbeitet! Jippi! Diesen Frühlingssalat kann ich euch wirklich nur wärmstens empfehlen. Scharf-würziger Ruccola mit gebratenem und leicht gezuckertem grünen Spargel, karamellisiertem Rhabarber und Ziegenkäse - hört sich das nicht unheimlich verlockend an?

Und so wird's gemacht:

Wie findet ihr eigentlich meine neuen Lieblingsgläser? Hach! Ich bin ganz verliebt in diese zauberhaften mattweißen Weißweingläser von T.Lucca*. Diese kleinen Schönheiten habe ich vor einiger Zeit bei Westwing* bestellt - hier findet ihr noch mehr Weingläser (klick!). Wenn ihr euch hier (klick!) bei Westwing registriert, bekommt ihr obendrauf noch ein 10€-Startguthaben! Ebenfalls von Westwing ist auch dieser hübsche hellblau-weiße Tischläufer* Mira der schwedischen Firma Nyblom Kollén, der mich schon jetzt auf den Sommer einstimmt :)

Auch mit diesem Rezept möchte ich einer ganz lieben Bloggerin herzlich zum ersten Bloggeburtstag gratulieren. Meine liebe Sia von Sia's Soulfood feiert nämlich ihre ersten 365 Blogtage und sucht unsere Soulfood Spring Rezepte - für alle, die auch noch ein Rezept beisteuern möchten, wurde das Event bis zum 21. April verlängert. Liebe Sia, hiermit widme ich dir mein allererstes Spargel & Rhabarber Rezept der Saison und gratuliere dir und deinem Blog von Herzen! Ich freue mich auf viele weitere leckere Rezepte und tolle Bilder von dir!


Alles Liebe,
eure Anne




*Werbung! Alle Artikel, die mit einem * gekennzeichnet sind, wurden mir kostenfrei von Westwing zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Vielen Dank für diese schönen Wohnaccessoires!

Kommentare:

  1. Liebe Anna, tolles Rezept! Und wunderschöne Bilder! Ganz liebe Grüße,Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      hab' vielen Dank für dieses schöne Kompliment :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  2. Liebe Anne,
    was für eine herrliche Kombination! :-)
    Ich liebe Spargel und zusammen mit meinen liebsten Ziegefrischkäsetalern hast du bei mir einfach nur gepunktet!
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen kleinen Freitag :-)
    Viele herzliche Grüße
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,
      dem Spargel und Rhabarber fiebere ich ja auch das ganze Jahr entgegen - und dann muss man die Saison auch richtig ausnutzen :) Also wird's noch viele Rezepte mit Spargel geben! Hihi!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  3. Liebe Anne,
    das ist eine so unglaublich gute Idee - sieht super verlockend aus und klingt nach einem richtig guten Soulfood!! Einfach super lecker!! Danke für das tolle Rezept <3

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Anne,
    ich mag Sommersprossen total gerne ;-) Dein Salat hat es mir wirklich angetan meine Liebe! Da ist alles drin was ich am Frühling liebe und in Ziegenkäse könnte ich mich eh reinlegen! Ganz ganz toll und Soulfood pur :-) Vielen Dank für deinen Spring Soulfood-Beitrag.
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sia,
      ich freue mich riesig, dass dir das Rezept gefällt - für dieses kleine Geburtstagssalätchen :D Ich wünsche dir noch viel Freude bei deinem Bloggeburtstag und bin schon gespannt, welche der vielen feinen Rezepte das Rennen machen werden! :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  5. Liebe Anne,
    das Rezept klingt super lecker und wurde direkt mal abgespeichert. Das muss ich unbedingt austesten, da ich alle Zutaten gerne mag. Rhabarber habe ich gerade gestern schon gegessen, der Spargel hat es aber bisher noch nicht auf den Teller geschafft. Es wird Zeit, das zu ändern.
    Danke für das Rezept und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Zwar mag ich den Großteil der Zutaten dieses Rezepts leider gar nicht, aber die Bilder sind soooo wundervoll, herrlich! Und eigentlich liest es sich ja lecker. Aber Spargel, und Rhabarber. Hach... Nichtsdestotrotz ein wunderbares Rezept mit fabulöööösen Bildern!

    Viele Grüße,

    Jassy

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ein ganz fantastisches Rezept! Ziegenkäse ist mir allerdings meist zu stark im Geschmack und Rucola ist auch nicht so mein Fall. Aber stattdessen Feldsalat ..? Könnte schmecken :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Ziegenkäse, vor allem in Kombination mit Rucola. Vielen Dank für das tolle Rezept :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anne,
    auf deinen Tellern (die wieder mal mehr als grandios in Szene gesetzt sind - wunderschöööön!) tummeln sich ausschließlich Sachen, die ich liebe! Und die Kombi Spargel & Rhabarber - das klingt so frühlingshaft lecker. Dieser Salat kommt hier auf den Tisch, das ist ja mal sowas von klar!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. oh wow bei den bildern bekomme ich direkt wieder hunger
    das rezept wird sofort gebookmarkt. ich würde wahrscheinlich den ziegenkäse durch mozarella ersetzen, aber geschmäcker sind ja immer so ne sache :D

    liebe grüße Hydrogenperoxid - Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  11. ein tolles rezept, sehr leicht und fein, stelle ich mir gut für einen grillabend vor :-)) dein blog sieht übrigens unglaublich toll aus, vor allem das süße zicklein als dein profilbild ist so herzlich ♥
    hoffe du erholst dich schnell vom schönen sonnenbrand ;-)

    Liebste Grüße, Alice
    call me cozy

    AntwortenLöschen
  12. Das Rezept schaut einfach super lecker aus! Und die Gläser sind ja mal wunderschön! Ich liebe einfach schön dekoriertes und angerichtetes essen.
    Liebe Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    AntwortenLöschen
  13. Einfach nur lecker! :)
    Mit dem Ruccola hast du bei mir absolut ins schwarze getroffen. :P
    Muss ich heute Nachmittag unbedingt mal ausprobieren. Ein Glück, dass ich nachher noch einkaufen muss. :D

    VANITY ✿ LUXE

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Salate und dieses Rezept hört und sieht richtig lecker aus. Lediglich den Ruccola würde ich durch Feldsalat ersetzten :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  15. Mjam. Dieses Rezept erinnert mich daran, dass ich Rhabarber bislang viel zu sehr vernachlässigt habe... das hört sich ja einfach nur traumhaft an - danke für diese Inspiration! Mal sehen, wie ich den Ziegenkäse vegan ersetzen kann :)
    Alles Liebe,
    Sophie

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht verdammt gut aus! Mit Rhabarber hab ich bis jetzt ehrlich gesagt noch nie gekocht, das muss sich wohl bald mal ändern. :)

    AntwortenLöschen
  17. Auch hier weder sehr ansprechende Produktfotografie!
    Und dieses Rezept muss ich unbedingt mal probieren, mir ist beim Lesen das Wasser im Mund zusammen gelaufen! :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥