HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Süßsalzige Macadamiacookies mit weißer Schokolade


Momentan bin ich so richtig in Blog-Laune :) Mein Kopf sprudelt quasi über vor Ideen, die ich euch unbedingt zeigen möchte. Mir spuken auch schon 1001 tolle Frühlingsideen zwischen den grauen Zellen herum. Ich freue mich schon riesig, wenn ich ein paar davon mit euch teilen kann... sobald es denn mal endlich aufhört zu wintern (gestern dick beschneites Winterwonderland hier in Berlin).  Überall entdecke ich die schönsten Inspirationen und ständig ergattere ich irgendwo ein neues kleines Foodprop, wie zum Beispiel diese entzückende kleine Tortenplatte aus Holz auf den folgenden Bildern, die ich bei meinem letzten Flohmarktbesuch für unglaubliche 70 Cent erstanden habe. Dann kann ich es kaum abwarten, die Schmuckstücke endlich vor die Linse zu bekommen. Leider lässt einem das Leben 1.0 ja oft viel zu wenig Zeit für ausgiebige Knipserei allein mit Essen und Kamera. Dank meiner grandiosen Tageslichtlampen und effektivem Zeitmanagement schaffe ich es glücklicherweise im Moment trotzdem verhältnismäßig oft, etwas für den Blog vorzubereiten :)


Diese Cookies habe ich spontan am vergangenen Sonntag gebacken. Eigentlich wollten Monsieur und ich eine kleine Radtour machen aber dann machte uns ein Loch in seinem Vorderreifen einen Strich durch die Rechnung. Als Ersatz für die sportliche Unternehmung gab's dann Cookies - hihi :D Ich liebe ja die Kombination von süß und salzig - mit einem schönen salted caramel kann man mich zum Beispiel immer hinter dem Ofen hervorlocken. Und auch einer feinen Schokolade mit Meersalz kann ich nur schwer widerstehen. Was liegt da also näher als Cookies mit einer schön salzigen Note?
Der Geschmackstest durch das Fleischfresserchen war übrigens so erfolgreich, dass ich mich mit dem Fotografieren richtig beeilen musste. Kurzerhand schnabulierte er nämlich einen Cookie nach dem anderen. Kaum war einer weg, krähte der gnädige Herr: "Ich möchte bitte noch einen!" Wenn das nicht mal das schönste Kompliment für die kleinen runden Knusperdinger ist :)

Und so wird's gemacht:


Schon ewig wollte ich euch Zutaten, Rezept und Bild fein säuberlich auf eine "Rezeptkarte" komprimiert präsentieren. Da ich leider partout nicht weiß, wie ich euch bei Blogger die Rezepte direkt zum Drucken bereitstellen kann (für Tipps & Tricks wäre ich riesig dankbar), habe ich euch einfach alles auf ein Bild gepackt :) Wie findet ihr's? 

Alles Liebe,
eure Anne



Kommentare:

  1. Köstlich sehen diese Cookies mit Macadamia aus. Die Werde ich auf jeden Fall in meine Back To Do Liste aufnehmen. Viele Grüße Julia
    http://www.habe-ich-selbstgemacht.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      die Cookies sind glücklicherweise auch ratzfatz fertig - also auch ein schönes Backvorhaben für Zwischendurch :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  2. Die Kombi von süß und salzig finde ich auch klasse! Und dann noch getoppt von Nüssen und weißer Schokolade, yummi!!! Ich freu mich schon drauf, die Cookies zu backen! Vielen Dank für das tolle Rezept!! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      dann wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren der Cookies - es lohnt sich ganz bestimmt :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  3. Ich liebe diese Nüsse auch, auch wenn mir die Salzigkeit durch die Nüsse meist schon reicht. Mein Rezept hab ich von einer Kollegin und es ist seit dem schon viel rumgekommen, weil jeder es unbedingt haben möchte, sobald er die Cookies probiert hat. Ich bin mir sicher, bei deinem wird das genauso sein :)

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anne,
    absolut wunderbar! Die Cookies sind ganz nach meinem Geschmack! :-)
    Tolle Fotos im Übrigen. Und die Idee mit dem Rezeptbild ist klasse!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Lixie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lixie,
      vielen Dank - ich freue mich riesig über dein schönes Kompliment :) Und die Idee mit dem Rezeptbild werde ich dann wohl direkt noch ein bisschen weiter testen!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  5. Liebe Anne,

    das sieht ober-köstlich und
    wunder-wunder-schön aus!

    Herzliche Grüße zu dir*
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      und es hat obendrein noch richtig gut geschmeckt :D
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  6. Boah, wenn die auch so schmecken wie sie aussehen....sabber....wahrlich eine bezaubernde Idee. Oh man, da würde ich jetzt so gerne reinbeißen...jetzt muss ich mich auf die Socken machen und ausschau nach etwas Süßem halten :D

    lg janine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du bist noch fündig geworden, liebe Janine :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  7. Hmm... sehen die lecker aus! Dein Blog ist übrigens total schön und die Bilder gefallen mir sehr gut. Folge dir jetzt über Bloglovin und stöber auch gleich noch ein bisschen weiter ;)

    Liebst,
    Mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mira,
      hach - da freu' ich mich! Schließlich habe ich es dank der großartigen Tutorials teilweise Copypastelove zu verdanken, dass der Blog heute genauso aussieht :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  8. Fies! WO ich doch gerade ein bisschen Winterspeck loswerden wollte - egal, die sehen zu lecker aus, das wird ausprobiert :-)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, die Sache mit dem Winterspeck... ich sage mir, es ist ja genau genommen noch Winter und deshalb muss ich mit dem Abspecken noch nicht anfangen ;D
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  9. Die Cookies sehen wirklich gelungen aus! Sollte ich auf jeden Fall einmal probieren! Wobei mir da ein wenig Schokolade fehlt ;) das Rezept ist auf jeden Fall gespeichert und wird bald ausprobiert!

    Vielen Dank dafür und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na weiße Schoki ist ja drin, liebe Nicole, und ansonsten sind der Fantasie der Bäckerin keine Grenzen gesetzt :)

      Löschen
  10. Yummi! Das klingt total toll. Und ich liebe deine Fotos.
    Du machst alles so schön liebevoll.
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Bine! So ein nettes Kompliment zu meinen Fotos lassen das Herzchen höher schlagen :)

      Löschen
  11. So ein ähnliches Rezept habe ich zu Weihnachten mal gebacken :) Macadamianüsse und weiße Schokolade passen ja auch wirklich perfekt zusammen! Ich glaube, die muss ich demnächst mal wieder backen.
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am besten backt man sich gleich einen großzügigen Vorrat, liebe Katharina! :)

      Löschen
  12. Wow, was für ein schöner Blog. Hier fühle ich mich direkt wohl. Danke für das tolle Rezept!

    Liebst, Vanessa von www.coeurroyal.de

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das Rezept suche ich schon lange :D
    Dankesehr wieder einmal!


    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net/

    AntwortenLöschen
  14. Wundervolles Rezept! Gefällt mir richtig, richtig gut!

    Vor allem deine Bilder sehen richtig gut aus, da bekommt man direkt hunger!

    Liebste Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥