HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Last minute Idee für den Valentinstag - Herzige Walnuss Brownie Bites




Ich habe ja bereits im vergangenen Jahr gestanden: Valentinstage sind nicht so unser Ding (klick!) ;) In diesem Jahr werden wir - doch eine kleine Tradition am 14. Februar - lediglich in eines unserer Lieblingsrestaurants essen gehen. Das war's dann auch. Große Geschenke wird es nicht geben. Aber eine zuckersüße Kleinigkeit fürs hauseigene Süßschnäbelchen ist an Romantisierung zu verkraften, oder? ;) Für alle, denen noch eine kleine Valentinsschnabulei fehlt, habe ich hier eine wunderbare Last minute Idee. Es ist nämlich so: Monsieur mag alles, was nach Möglichkeit den höchstmöglichen Schokoladengehalt hat. Was würde sich da besser eignen, als der absolute Schokioverkill in Form saftiger Brownies? Die Variante mit Walnüssen ist der absolute Dauerbrenner - mein Bruder ist übrigens auch ein großer Fan ;) Die Kombination aus klitschigem Schokokuchen und knusprigen Nüssen ist aber auch ein unschlagbares Argument, oder? Mjammi!

Und so wird's gemacht:



Wie haltet ihr es denn mit dem sagenumwobenen Tag der Liebenden? Zelebriert ihr den 14. Februar in allerschönster Kitschmanier mit der Extraportion Schnulzigkeit amerikanischer Liebesromanzen? Oder seid ihr auch eher Romantikmuffel, deren persönliches Herzchenbarometer bereits ausschlägt, wenn der Herr ganz von allein die Spülmaschine ausgeräumt hat? Das hört sich jetzt ganz furchtbar unromatisch und ätzend ironisch an. Fast so als sei ich der Inbegriff des Valentins-Grinchs - hihi :D So kann ich das nicht einfach stehen lassen. Mir gefällt ja die Idee, dass man sich Zeit füreinander nimmt, dem Herzensmenschen eine kleine Freude macht und sich eine besondere gemeinsame Unternehmung einfallen lässt. Ich glaube allerdings, dass ich ein bisschen romantisch gehandicapt bin. Mit kleinen persönlichen Aufmerksamkeiten (wie zum Beispiel einem Käffchen, das nach der Arbeit bereits zu Hause auf dem Tisch auf mich wartet - seufz) kann man mich wirklich mehr beeindrucken als mit großen Gesten! Und dann muss sich die Aufmerksamkeit eben auch nicht auf diesen einen bestimmten Tag des Jahres konzentrieren :)

Macht es euch schön, ihr Lieben!
Euer Romanzenmuffelchen Anne





Kommentare:

  1. Mhhh, das klingt sehr lecker, vor allem mit den Walnüssen :)
    Also wenn du dich schon als Valentins-Grinch beschreibst, dann weiß ich nicht, was ich bin :D Bei uns wird dieser Tag einfach ignoriert und sich still über den Blumenwahnsinn geärgert. Schrecklich oder?

    Grinchige Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,
      ganz genau! Es ist doch viel schöner, wenn der Partner einfach mal so mitten im Jahr an dich denkt und dir das auf irgendeine Art und Weise zeigt :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  2. Liebe Anne,
    richtig lecker sehen sie aus - deine Walnuss-Brownies. Rezept ist gespeichert und wird auch ohne Anlass nachgebacken - denn ein Valentins-Grinch.... das bin ich auch :)
    Habt es schön *** Alles Liebe
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,
    yummieh, das sieht aber lecker aus. Valentinstag ist bei uns ein Tag wie jeder andere. Aber die Geldbörse sind zuckersüß und sehen ganz toll aus. Mit der Herzform könnte ich nur das auch sehr gut als Gastgeschenk für Hochzeiten vorstellen.
    GLG Annika

    AntwortenLöschen
  4. Den Valentinstag feier ich nicht, liegt vielleicht auch daran, dass ich single bin. Diesen bin ich mit einem guten Freund feiern gegangen. Das war ganz gut : )
    Ich liebe liebe deine Bilder und deinen Blog. Sehr schön geschrieben und ansprechende Bilder zu den jeweils tollen Rezepten. Ich bin begeistert. Dieses werde ich denke ich mal ausprobieren, da ich total auf Nüsse und Schokolade stehe. Vielen dank für das Rezept. <3

    Süße Grüße
    Alison

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥