HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Dinkelbaguette mit Walnüsse & Rosmarin

Ich darf verkünden: der Winter ist jetzt offiziell vorbei und der Frühling ist da - das habe ich so entschieden, so wird's gemacht! Basta! :D Deshalb gibt's heute einen Post mit Bildern, die so richtig frühlingshaft sind. Da hätten wir zarte Pastelltöne, ganz viel Licht und ein bisschen Grünzeug! So mag ich das! Begünstigt wird mein Frühlingsbeschluss von der Sonne, die vergangene Woche immer mal wieder hier in Berlin zu Gast war. Heute sieht's zwar grau und regnerisch aus - aber Frühling ist ja bekanntlich auch, was man daraus macht, gell? ;) Ich komme heute jedenfalls nicht nur mit Frühlingsfarben um die Ecke, sondern habe auch das ultimative Rezept für ein Dinkelbaguette mit Walnüssen und Rosmarin im Gepäck.

Und so wird's gemacht:
Scharfsinnige Beobachter und findige Leser könnten sich jetzt vielleicht fragen: 'Moment mal, sie liefert hier das Rezept für ein Dinkelbaguette mit Rosmarin und dann mogelt sie ein Bund Schnittlauch auf die Bilder?' Ihr habt den botanischen Unterschied sehr gut erkannt, meine Lieben! ;) Dieses dekorative Grünzeug habe ich aber nicht aus Ermangelung eines Rosmarinzweigs eingesetzt, sondern als semisubtilen Hinweis auf eines der zwei neuen Lieblingsstücke, die ich euch heute auch noch vorstellen mag - hihi. Dieses tolle Schneidebrett von Räder* (klick!) ziert nämlich ein feines "Schnittlauch + Schnittchen". Ist es nicht toll? :) Das Brett misst 43x22x2 cm, ist aus unbehandeltem Akazienholz und hat genau die richtige Größe.



Ebenfalls aus dem Hause Räder ist dieses zauberhafte Geschirrtuch in frühlingshaftem Rosa* (klick!). Es ist aus feiner Baumwolle und besticht mit toller Stickerei im Jacquardmuster. Küchentücher kann man ja nie genug haben, deshalb habe ich auch gleich noch die grüne Variante (klick!) genommen. Die zeige ich euch aber ein ander Mal :) Typisch Foodblogger gibt es auch in unserem Haushalt Küchentücher und Küchentücher! Die einen, die im Schrank unter der Spüle ihr Dasein fristen und tatsächlich ihrem ursprünglichen Zweck dienen - nämlich Geschirr abzutrocknen. Und die anderen, die so schön sind, dass sie in einem Schubfach aufbewahrt werden und nur für Fotos oder als dekorative Manschette beim Brotschneiden zum Einsatz kommen :D Wohlweißlich habe ich dem Monsieur übrigens nicht verraten, wo sich diese besagte Schublade befindet, um ihn gar nicht in Versuchung zu bringen, die falschen Küchentücher zu benutzen. Haha, man hat's nicht leicht mit mir! Neulich habe ich ihn auch dezent darauf hinweisen müssen, dass er da gerade mit meiner Stoffschere den dicken Karton zerschneidet. Ein Schatz, der er nunmal ist, fragt er seitdem immer brav nach: 'Ist das die Stoffschere oder darf ich sie benutzen?' ;)

So, ihr Lieben, ich mache mich jetzt mal auf den Weg zum Flohmarkt, um nach ein paar weiteren schönen Foodprops Ausschau zu halten. Drückt die Däumchen, dass es nicht anfängt zu regnen ;)
Alles Liebe und einen wunderbaren Sonntag,
eure Anne



Die mit einem * gekennzeichneten Artikel wurde mir kostenlos von Räder zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für die schönen Produkte!

Kommentare:

  1. Sieht ja mal richtig lecker aus, da bekommt man ja Lust gleich in die Küche zu gehen und zu backen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was eignet sich für spontane Backvorhaben besser als graue Sonntage? :)

      Löschen
  2. Ein sehr appetitlicher Frühlingspost. Das hebt die Laune doch gleich, da der Blick aus dem Fenster nur Grau ist.

    LG Alex

    http://malerklecksi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh super Yummi!
    Das ist wirklich eine tolle Idee, auch mal sowas an einem Spieleabend anzubieten.
    ♥Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder wenn sich mal spontan Besuch ankündigt ;)

      Löschen
  4. Hallo liebe Anne! Da kommen ja wirklich Frühlingsgefühle auf, bei diesen schönen Bildern! Das rosa Geschirrtuch gefällt mir besonders! Für den alltäglichen Gebrauch wirklich fast zu schade ;-) Und das Brot - sieht wie alles bei dir einfach lecker aus! :-)
    Viel Spaß auf dem Flohmarkt!
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Franzi, vielen Dank! Du findest immer so liebe Worte! :)

      Löschen
  5. Oh die sind Lecker! Die kenne ich nämlich auch, jedoch ohne Rosmarin.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht total lecker aus :-) Muss ich mal nachbacken :-)

    AntwortenLöschen
  7. Anne!!!! Was sind das bitteschön wieder für tolle Bilder????
    Das Brot sieht super aus und das Brettchen mit dem hübschen Geschirrtuch... beides ist wundervoll.
    Ich habe übrigens auch "die guten" Tücher versteckt... sicher ist sicher :-)
    Es grüßt dich ganz lieb,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Sandra, tausend Dank für das schöne Kompliment zu den Bildern - so etwas Schönes von dir zu hören, macht richtig glücklich :) Wie schön, dass ich nicht die Einzige mit diesem Geschirrtuchding bin!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  8. Das sieht echt lecker aus! Ich finde mit Dinkel kann man super viel machen :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anne!
    Oh ich bin ganz verliebt in diese tollen Bilder und das Brett und in das Geschirrtuch... Na einfach in alles :D
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      vielen Dank für das liebe Kompliment! Das Brett und das Küchentuch haben es mir auch angetan ;)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥