HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

[Rezept] Ziegenkäsetarte mit grünem Spargel und Thymian


Heute wird mal wieder gespargelt! :) Ich hätte da nämlich noch das Rezept für eine wunderbare Ziegenkäsetarte mit grünem Spargel und erntefrischem Thymian für euch. An dieser Stelle muss ich allerdings noch einmal betonen, dass es sich um erntefrischen Thymian handelt. Pardon! Balkonerntefrisch! Ich glaube, ich habe schon einmal erwähnt, dass ich so ziemlich das Gegenteil eines grünen Daumens habe. Alles Lebendgrün stirbt mir unter den Händen weg - Hortensien, Farne, ja sogar Kakteen. Ich habe sie alle auf dem Gewissen! Früher war wohl das Problem, dass mir die Pflänzchen an mangelnder Fürsorge dahingeschieden sind. Einen regelmäßigen Bewässerungsturnus konnte ich einfach nicht einhalten - dabei habe ich mich wirklich bemüht. Heutzutage segnet das Grünzeug wohl eher aufgrund allzu großer Fürsorge das Zeitliche. Wie man's macht, macht man's scheinbar verkehrt. In diesem Jahr ist mir aber ein Coup gelungen. Seit nun mehr mehreren Monaten halten sich auf unserem Balkon wacker einige Kräuter. Lavendel, Rosmarin (obwohl der Blüten treibt - was hat das zu bedeuten?), Salbei, Thymian, Koriander. Nebenbei wachsen und gedeihen zwei Cocktailtomatenpflänzchen ganz prächtig. Mama ist stolz, sag' ich euch! Nun versteht ihr vermutlich auch meine überschwängliche Freude darüber, balkonerntefrischen Thymian in diesem Rezept verwendet zu haben.


Das Rezept an sich ist gar nicht sooo neu. Ich habe es nämlich schon vor einiger Zeit für das neue Online-Magazin von Home24* kreiert (klick!). Aber euch möchte ich es natürlich nicht vorenthalten.

Und so wird's gemacht:


So, ihr Lieben, ich verabschiede mich dann mal wieder - muss die Kräuter auf dem Balkon gießen :)

Alles Liebe,
eure Anne

*Werbung




Kommentare:

  1. Liebe Anne,
    deine Tarte sieht köstlich aus
    Bin sowieso noch auf der Suche nach guten Rezepten fürs Geburtstagsbuffet meiner Mama!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für ein Geburtstagsbuffet eignet sich die Tarte wirklich toll. Du kannst natürlich auch die doppelte Menge der Zutaten nehmen und 12 kleine Tarteförmchen befüllen :)
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  2. Liebste Anne, ich kann Ziegenkäse nicht ausstehen, aber ich liebe deine wundervollen Fotos, ach, deinen ganzen Stil! Das musste ich dir mal sagen! :-)
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      hab' tausend Dank für deinen zauberhaften Kommentar :) Ich freue mich wie ein kleiner Schneekönig darüber!
      Alles Liebe & ein schönes Wochenende,
      Anne

      Löschen
  3. Liebe Anne,
    die sieht ja wieder großartig aus., :) Ich mag Ziegenkäse ja richtig gern und gerade in der Kombination mit Spargel ist das absolut lecker. Hach, Deine Fotos sind aber auch wieder so hübsch geworden. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      vielen lieben Dank! :) Ich bin ja auch ein ganz großer Ziegenkäsefan und in dieser würzigen Kombination schmeckt er wirklich gar nicht sooo stark raus!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  4. Wow, dein Blog ist rein optisch schon ein Hammer, ich liebe die Fotos. Das Rezept mache ich auf jeden Fall für die nächste Feier nach. Das sieht fantastisch aus. Vielen Dank.
    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bee! Es freut mich, dass es dir hier bei mir gefällt :)

      Löschen
  5. Liebe Anne,

    was für ein großartiges Rezept! Und was für wunderschöne Bilder! Die Tarte ist das perfekte Rezept, wenn Gäste kommen. Ich speichere es gleich mal in meinen Favoriten. Vielen Dank, dass du es mit uns teilst.

    Herzliche Grüße

    Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sissi,
      hab' vielen Dank für deine lieben Worte!
      Alles Liebe,
      Anne

      Löschen
  6. Hallo Anne,
    ich kann nicht schon wieder meinen Kommentar mit "ich bin verliebt" anfangen... obwohl ich es tatsächlich wieder bin! Deine Tarte sieht soooo schön aus! Die Farben, das Besteck, die Liebe zum Deitail... große ChevreCulinairLiebe!!!
    Tausend Grüße sendet Dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      jeder Kommentar, der mit "ich bin verliebt" anfängt, ist ein großartiger :) Du bist doch wirklich ein Schatz! Allerliebste Grüße von Ziege zu Hase ♥

      Löschen
  7. Liebe Anne,
    mit Ziegenkäse, Spargel und deinen traumhaften Bildern hast du mich!!!!!!! Deine Tarte schaut köstlich und perfekt aus! Für deine Kräuter drücke ich dir fest die Daumen. Ich bin leider zu viel unterwegs, als das die feinen Gewächse sich bei mir halten würden.
    Dir einen feinen Sonntag.
    Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      Kräuter nehmen es einem ja leider tatsächlich übel, wenn man sie sträflich vernachlässigt. Aber glücklicherweise gibt's ja auch schon gute Alternativen zum selbst angebauten Grünem zu kaufen :)
      Hab' einen schönen Abend,
      Anne

      Löschen
  8. Liebe Anne,
    weder von Spargel noch von Ziegenkäse bin ich ein großer Freund - aber bei dieser köstlich aussehenden Tarte würde ich bestimmt mal ein Auge zudrücken ;)

    Wir haben es im letzten Jahr mal mit Kräutern versucht und sind gscheitert ... aber vielleicht haben auch wir einen zweiten Versuch verdient? Mein Mann mag noch nicht so recht, da muss ich vielleicht mal vorpreschen. Denn etwas selbst geernteten Thymian würde ich auch mal gerne verwenden.

    Komm gut in die neue Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,
      also Thymian kann ich euch wirklich nur wärmstens empfehlen - ein ziemlich unverwüstliches Gewächs :)
      Alles Liebe & dir auch einen guten Wochenstart,
      Anne

      Löschen
  9. Das sieht mal lecker aus! Ich liebe Spargel in jeglicher Form, aber mit Ziegenkäse habe ich den noch nie probiert.
    Werd ich jetzt aber wohl mal tun müssen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du Ziegenkäse nicht allzu abgeneigt bist, ist diese Kombi auf jeden Fall einen Versuch wert :)

      Löschen
  10. Wunderschöne Bilder die sofort Hunger machen.
    Spargel und Ziegenkäse in meinem Gericht - ein Traum. Rezept ist abgespeichert und wird definitiv nachgebacken

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  11. Die Tarte sieht ja wahnsinnig köstlich aus! Ich habe mir eben erst grünen Spargel geholt, vielleicht muss ich mein eigenes Rezept doch nochmal überdenken :)
    Insgesamt auch ein sehr schöner Blog, tolle Fotos! I love it!
    x Motte
    http://mottesblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. oooh Anne!
    Das sieht ja mal wieder unglaublich gut aus!! Da knurrt mir direkt der Magen, ich bin nämlich ein totaler Fan von Ziegenkäse. Nomnomnom

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥