HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

Frohe Ostern mit Rüblicupcakes samt Nest - Happy Easter


























Hallihallo, ihr Lieben! Ich hoffe, ihr habt den gestrigen Ostersonntag allesamt im Kreise eurer Familien und Freunde genießen können. Mein Tag war ganz wunderbar: zunächst gab's ein großes Osterfrühstück bei der Patentante und danach wurde den ganzen Tag im Garten in der Sonne gesessen und mit der Familie gealbert, gelacht und gesonnt. Und allesamt sind wir mächtig verwöhnt worden - nicht nur vom zauberhaften Wetter hier in Berlin. Es gab über den ganzen Tag verteilt so ziemlich alles zu essen, was man sich wünschen kann. Das Ende der Fastenzeit (die wir gar nicht begangen haben - ähem) wurde quasi mehr als würdig gefeiert ;) Unter anderem haben wir uns den Nachmittag mit diesen kleinen Oster-Cupcakes versüßt. Ein Kern aus saftigem Rübli-Teig und oben drauf eine weiße Schokocreme, die schließlich grün wurde. Sehr zum Nachbacken empfohlen ;)

Wir brauchen

Für die Ganache:
400 g weiße Schokolade
200 g Sahne
grüne Lebensmittelfarbe

Für die Muffins:
100g Möhren
75 g gemahlene Mandeln
125 g Margarine
100 g braunen Zucker
2 Eier
100g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver

Für die Dekoration:
einige Geleeeier


Die Ganache sollten ihr am Vorabend ansetzen. Herrje, die Rezepte mit Ganache häufen sich in letzter Zeit aber auffällig ;) Minzganache, Mokkaganache, weiße Ganache. Die Creme lässt sich aber auch vorzüglichst verarbeiten.
Zunächst wird die Sahne hierfür in einem kleinen Topf aufgekocht und anschließend vom Herd genommen. Nun wird die weiße Schokolade in kleine Stücke gebrochen und in der heißen Sahne geschmolzen. Achtete darauf, dass ihr alles gut durchmengt, sodass eine homogene Masse entsteht. Und dann ab ins Kühlgerät damit!

Heizt den Ofen zunächst auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vor. Nun werden die Möhren fein gerieben. Mischt zunächst in einer Schüssel die trockenen Zutatet (Mandeln, Zucker, Mehl, Stärke und Backpulver) gut durch, nun gebt ihr die Eier, Margarine und Möhrchen hinzu und verührt alles zu einem glatten Teig. Füllt selbigen in 12 Muffinförmchen und backt sie für ca. 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene.

Die Cupcakes habe ich übrigens in einem grandiosen, großen Eierkarton vom DEPOT angerichtet. Das gute Stück rückte schon vor Wochen in mein Foodbloggerinnen-Visier. Für einen normalen Karton für herkömmliche Hühnereier sind Cupcakes nämlich viel zu groß - aber mit Topping im Nest-Look könnte man sie doch sooo schön in einem Eierkarton fotografieren :) Also fragte ich freundlich beim Personal nach, ob so ein Karton nicht irgendwie abzuzweigen wäre. Die müssen sich auch gedacht haben "Was ist das denn für eine Altpapiersammlerin?". Für mich ist das okay.
Leider lagerten über die Vorosterzeit große (grausige) Eierkerzen in den Pappmulden. Allerdings versprach mir eine freundliche Mitarbeiterin des Dekospezialisten, dass sie einen Karton für mich beiseite stellen würde, sobald alle Eierkerzen abverkauft worden wären. Das dauerte dann leider ewig. Scheinbar lassen sich nicht allzu viele Menschen zum Kauf von überdimensionierten Wachseiern verführen (mich übrigens eingeschlossen). Also übte ich mich in Geduld. Nicht so meine Stärke, das muss ich zugeben. Mitte vergangener Woche hatten sich dann aber doch noch genug willige Käufer gefunden und so kam ich pünktlich zum Osterfest an meinen XXL-Eierkarton. Hihi :D

Alles Liebe, eure Anne


Bezugsquellen
Backformen: IKEA
Eierkarton: DEPOT

Kommentare:

  1. Ostern ist zwar schon etwas her aber trotzdem muss ich einen Kommentar zu diesen köstlichen Cup cakes abgeben. Sie waren sehr, sehr lecker ....ich liebe weiße Schoki über alles !!!! Ich lasse jede andere Schokolade dafür links liegen ! Vielen Dank für diese auch so wunderschön präsentierte Osterüberraschung. Zum Nachmachen sehr empohlen !!!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich aber riesig, dass sie dir geschmeckt haben :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥