HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

DIY Adventsspecial Teil 1: Adventskranz


Heute ist es soweit: erster Advent. Ganz offiziell dürfen bei uns zu Hause ab heute Weihnachtssüßigkeiten gekauft, Weihnachtsmusik gespielt und die Weihnachtsbeleuchtung angeschmissen werden. Die Wohnung habe ich schon im Laufe der letzten Woche neben Uni und Arbeit dekoriert und auch den Adventskranz vorbereitet, damit wir heute die erste Kerze anzünden können. In diesem Jahr ist mein Adventskranz eine Mischung aus rustikalem Wurzelholz und pastelligen Weihnachtskugeln geworden. Außerdem habe ich eine LED Lichterkette mit dekorativen kleinen Metallbällchen eingearbeitet - die beleuchtet den Kranz auch schön, wenn keine Kerzen brennen.


Meinen Wurzelholzkranz habe ich bei einem tollen Floristikgroßmarkt gekauft. Leider ist er für Privatperson nicht zugänglich, sondern nur für Gewerbetreibende - ich darf immer als Begleitperson mit :). Deshalb habe ich euch eine Alternative im Onlineshop herausgesucht.  Ebenso verhält es sich mit den Christbaumkugeln und den Kerzen. Aber beides gibt es ja momentan zuhauf in zahlreichen Geschäften zu günstigen Preisen. Die LED Lichterkette habe ich zum sagenhaften Schnäppchenpreis von 2,99 € beim Diskounter gekauft. Das war wirklich ein Glücksgriff, weil ich mich sonst eher selten in derartige Läden verirre. Wer sich auf die Suche nach ähnliche Lichterketten machen möchte, der wird auch im Internet ganz bestimmt fündig.

Wir brauchen

Adventskranz (einen ähnlichen gibt's hier)
vier Blockkerzen in wollweiß
Weihnachtskugeln in verschiedenen Größen
Kugelaufhänger aus Metall
LED Lichterkette mit 10 Metallbällen

Den Adapter der Lichterkette kann man ganz einfach zwischen den Hölzern verschwinden lassen
Manche Kugeln halten besser, wenn man sie an den Ästen festzwirbelt

Ich habe die Kugeln teilweise nur zwischen den Zweigen festgeklemmt, teilweise aber auch mit den Kugelaufhängern an den Ästen festgezwirbelt. Zum Schluss habe ich die Lichterkette einfach um Kugeln und Wurzelholz gewunden. Fertig! Wie gefällt euch das Ergebnis? Man könnte dem Adventskranz ja eine gewisse Kitschigkeit vorwerfen - aber mir gefällt's ;)

Alles Liebe und einen schönen ersten Advent, eure Anne


Kommentare:

  1. Das sieht sooo hübsch aus: ich würde ihn genau so kaufen und noch einen mit Kugeln in hellen Blautönen für meine beste Freundin bestellen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Dankeschön :) Im Prinzip sind der Fantasie bei der Farbwahl ja keine Grenzen gesetzt und Blau würde sich bestimmt auch gut machen!

      Löschen
  2. Würdest du in Rostock wohnen, würden wir dich wahrscheinlich permanent als Leiterin für unsere DIY-Workshops buchen :D
    Ist ja echt der Wahnsinn, was du da bastelst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kai :) Und ich würde mit Freuden zusagen!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥