HomeAboutRezeptindexSelbstgemachtInteriorGrundrezepteImpressumDatenschutzerklärung

DIY - Grusel Geschirr

Niedliche Halloween Schriften gibt's kostenlos bei Halloweenies
Bald ist es soweit, ich lade zu einem kleinen Pre-Halloween-Mädelsabend. Für diesen Tag sammle ich schon fleißig Inspirationen, Deko und alles, was dazu gehört! Und nächste Woche erwartet euch ein mjammi! Halloween-Special, das euch die Zeit bis zum tatsächlichen Gruseltag ein bisschen versüßen soll.
Während ich über die Präsentation der kleinen Köstlichkeiten nachdachte, kam mir die Idee zu diesem DIY. Neben allerlei süßen Leckereien soll es auch eine Kürbissuppe geben und die muss schließlich auch mottogerecht in Szene gesetzt werden. Also ein Anruf bei Mama und (zu meinem großen Glück) fand sie die alten Window Color Farben in ihren unergründlichen Bastelbeständen. Danke, Mama! Ach ja, Window Color! Lang, lang ist's her. Erinnert ihr euch an die Zeit, in der man bunte Fensterbilder auf Klarsichtfolien pinselte und etliche Glasoberflächen mit den kleinen Kunstwerken schmückte? Ich hatte die Farben wirklich schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr in der Hand. Jetzt jedoch freue ich mich, dass Mama sie aufgehoben hat. Trotz der langen Zeit im Keller (es waren sicher mindestens acht Jahre) waren die Farben übrigens sofort einsatzbereit. Nichts eingetrocknet!

Wir brauchen:

ein Blatt weißes Papier
eine Klarsichtfolie
schwarze Window Color Konturenfarbe (z.B. hier)
einfarbiges Geschirr 
ein bisschen Geduld

Per Hand (wenn ihr möchtet, liefere ich gern die Vorlage für meine Spinnennetze nach) einige Spinnennetze zu Papier bringen, das Blatt in einer Klarsichtfolie verstauen und mit der Window Color Farbe die Linien auf der Folie nachzeichnen. Lasst das Ganz gut durchtrocknen (am besten über Nacht). Dann könnt ihr die Netze problemlos abziehen und auf den gewünschten Geschirrstücke platzieren.


Ich finde, das ist eine witzige und super einfache Idee, jeden Teller, jede Tasse oder Schüssel zur Halloweenparty zu etwas Besonderem zu machen. Natürlich kann man bei der Wahl des Motivs seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe auch noch ein paar kleine Kürbiskerlchen als Verzierung der Teller gemacht.

Wie findet ihr die Idee und was sind eure liebsten Halloween-DIYs?

Alles Liebe, eure Anne

Kommentare:

  1. Diese Deko finde ich wirklich klasse. Das erinnert mich daran, dass auch in meinem Bastelfundus die eine oder andere Flasche dieser Farbe ein einsames Dasein fristet. Ich war kurz davor meine Farben zu entsorgen. Ich glaube ich werde sie aber doch wieder zum Leben erwecken und in der Vorweihnachtszeit mal einen einfachen Teller mit schönen Motiven verzieren. Dann kommen die selbstgebackenen Plätzchen bestimmt noch besser zur Geltung. Liebe Grüsse von einer begeisterten "Basteltante".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teller und anderes Geschirr weihnachtlich zu dekorieren, ist eine tolle Idee! Ich habe auch schon ein paar Motiv-Einfälle :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir hinterlasst. Your comments make my day! ♥